Dom Kultury - die ehemalige "ruhmeshalle" in Görlitz

Das heutige Dom Kultury (Kulturhaus) in Zgorzelec war die frühere Oberlausitzer Gedenkhalle und wird selbst heute noch im Volksmund Ruhmeshalle genannt. Die Eröffnung erfolgte durch Kaiser Wilhelm II. am 28. November 1902. Das ehemals beinhaltete  Kaiser-Friedrich-Museum wurde am 1. Juni 1904 der Öffentlichkeit in der Görlitzer Oststadt übergeben, die seit dem Ende des II. Weltkriegs polnisch ist.